Aktuelles

"Konzert im neuen Jahr"

Beeindruckendes Klangerlebnis in St. Joseph begeisterte die Zuhrer...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch im inzwischen dritten Jahr füllte sich die Josephskirche bis auf den allerletzten Platz am 23.03.2018 beim "Konzert im neuen Jahr".

Die sich in den Jahren 2016 und 2017 bewährte Bandbreite von Chorgesängen und Orgel, Streicherensemble und Trompete, Klavier, Gitarre, Cachon, Querflöte und E-Piano versetzte die Zuhörer in eine stimmungsvolle Atmosphäre.

Werner Schmitz an der Orgel stimmte auf den Abend mit einem Stück von Johann Sebastian Bach "Jesus meine Freude" ein. Es folgte ein abwechslungsreiches Programm unter Beteiligung der Chöre von St. Pius und St. Joseph, der Band "Jupp Trupp", dem Kammerorchester der Kreuzkirche, der Chorgemeinschaft St. Joseph aus Essen sowie Martin Nagel an der Trompete.

Ganz besonders wussten auch die jüngsten Musiker Maximilian Solfrian (Trompete), Sophie Jungmann (Cachon) und Tobias Laufer (Klavier und E-Piano) nicht nur mit Hingabe, Engagement und Einfühlungsvermögen, sondern auch mit ihrer musikalischen Leistung das Publikum zu begeistern.

Zwischendurch wurden die Konzerbesucher mit vier Mitsingliedern eingeladen, sich auch aktiv am musikalischen Freitagabend zu beteiligen.

Fehlen durften auch diesmal nicht die meditativen Texte, mit denen Waltraud Becker zwischen den Auftritten dem Abend eine besondere Note verlieh.

Der Gemeindeausschuss St. Joseph ist als Initiator dieser nun schon fast zur Tradition gehörenden Veranstaltung sehr erfreut über den großen Erfolg, der mit Spenden in Höhe von 1.000 Euro belohnt wurde. So können das Lukashospiz in Herne sowie ein Brunnenbau in Ghana mit je 500 Euro unterstützt werden. Allen Musikern und Besuchern herzlichen Dank dafür!!!

Barbara Werner

 

Durch einen Klick auf das erste Bild gelangen Sie in die Bildergalerie...