Aktuelles

Bunter fröhlicher Familiengottesdienst am Karnevalssonntag in St. Bonifatius!

Zum festlichen Familiengottesdienst am 3. März waren alle Kinder eingeladen, in bunten Kostümen zu kommen. Erfreulich viele sind dieser Einladung offenbar gern gefolgt. Einige durften aktiv als Kerzenträgerinnen und Vorbeter/innen mitwirken. Schöne passende Lieder sorgten für eine fröhliche Stimmung.

Nach dem Evangelium gab es zum Erstaunen erstmal ein Orgelspiel, bevor die Predigt begann. Kirchenmusiker Markus Breker spielte eindrucksvoll das Karnevalslied "Wir wollen niemals auseinandergehen", das Diakon Robert Prüßner als Motto seiner Büttenpredigt gewählt hatte. Sie war ein echtes Highlight. Es ist ihm wunderbar gelungen, die aktuellen Probleme der katholischen Kirche vor Ort in St. Dionysius und auch weltweit in Reimen, teils ernst und teils spaßig,  interessant zu beschreiben. Dafür gab es dann auch einen dicken Applaus! Herr Vikar Schmidtke wurde von ihm mit einem Orden geehrt!

Den Abschluss des Gottesdienstes bildete eine Polonäse durch die Kirche. Danach gab es auch noch Kamelle! Die Freude und Begeisterung der Kinder und auch der Eltern war deutlich zu spüren!