Aktuelles

Modenschau zugunsten der Caritas am 4. Mai 2019 in St. Barbara

Die Caritas St. Barbara hatte auch in diesem Jahr wieder zum  "Modefrühling" eingeladen, inzwischen schon zum neunten Mal! Am Samstag, 4. Mai war es so weit. Die Gäste strömten schon erstaunlich früh herein, als wenn sie geahnt hätten, dass es so richtig voll wird. Zur Freude der Organisatorinnen und mit deren Improvisationstalent fanden dann aber alle einen Platz. Auch ungewohnt viele männliche Gäste waren gekommen. Zunächst konnten tolle Torten mit Kaffee genossen werden, aber es gab auch Schnittchen und Maibowle.

 

Rita Serafin begrüßte die vielen Gäste herzlich und begeistert und leitete zur Modenschau über. Karin Michalak plauderte direkt locker los und klärte über aktuelle Modetrends auf, als wenn das ihr Hauptberuf wäre! Dabei sitzt sie sonst am Pfarrbüro-Schreibtisch. Sie meinte augenzwinkernd, dass auch die Models inzwischen die anfängliche Scheu verloren hätten, nachdem sie extra zu einer Ausbildung in England waren! So sind also die sechs "Profis" Dagmar, Dorothee, Renate, Rita, Sonja und Ulrike immer wieder mit anderen trendigen und modischen Kleidungsstücken zuerst über die Theater-Bühne und anschließend durch die Besucherreihen "flaniert und stolziert", um gerne Fragen nach Größe und anderen Details zu beantworten.

Nach dem letzten Auftritt bekamen alle Models und auch Karin als Moderatorin eine Rose als Dankeschön. Und natürlich gab es deinen dicken Applaus!

Danach durften alle stöbern und probieren und kaufen!

Es war wieder einmal ein fröhlicher, erfolgreicher Nachmittag!

Der Erlös ist für die Caritas der Gemeinde bestimmt!