Aktuelles

1. Messdienertag für alle Ministranten aus St. Dionysius am 28. September 2019 in Herz Jesu

Vikar Christian Schmidtke hatte alle Messdienerinnen und Messdiener aus ganz St. Dionysius zum ersten gemeinsamen Treffen nach Herz Jesu eingeladen. Zusammen mit Familien- und Jugend-Dekanatsreferentin Rebecca Goeke und Messdienerleiter/innen und engagierten Eltern wurden vielfältige Spielmöglichkeiten und eine Kirchenralley vorbereitet. Die folgenden Fotos geben einen Einblick. Sogar ein Rodeo sorgte für jede Menge Spaß, wobei sich jedoch die Frage stellte, um was für ein Tier es sich dabei eigentlich handelte, Pferd oder Kuh? Das war aber letztlich egal, es hat schließlich alle mit den heftigen Bewegungen zum Herunterfallen gebracht, die sich getraut haben. Die Landung war aber weich!

Für das leibliche Wohl gab es Donuts, Hot Dogs, Süßigkeiten und Getränke! Für die Kirchenralley gab es einen Fragebogen mit Bildern, deren Motive in der Kirche gesucht werden sollten. Dadurch erfuhren alle, die mitgemacht hatten, so manches Interessante über die Heiligenfiguren und Symbole in der Kirche. Spaß bereitete das Messen der Höhe der Innen-Kirche mit Hilfe von Luftballons.

Dass es anfing zu regnen, tat der guten Stimmung keinen Abbruch. Manche "Hartgesottene" spielten trotzdem draußen weiter, aber es gab ja auch viele Spielemöglichkeiten im Gemeindezentrum. 

Den Abschluss dieses ersten Mini(stranten)-Festes bildete das gemeinsame Dienen mit allen in der feierlichen Vorabendmesse.

Alle waren sich einig, die Gastgeber und die Gäste, dass es ein toller Tag mit viel Freude, Spaß und Gemeinschaft war, der unbedingt wiederholt werden muss! Vikar Schmidtke dankte allen, die bei der Planung und Durchführung mitgeholfen haben, ganz herzlich!