family alive

family alive - die Familienkirche in St. Dionysius - am 25. August 2019 Open-Air in St. Marien

Am letzten Ferienwochenende - so hatte es das Vorbereitungsteam überlegt - sollte family alive aufgrund des schönes Wetters open air stattfinden.

Diese neue Familienkirche in St. Dionysius gibt es seit März dieses Jahres. Ganz besonders sind Familien mit Kindern eingeladen, natürlich auch Omas und Opas und die ganze Gemeinde. Nach einem gemeinsamen fröhlichen Beginn mit Begrüßung, Lied und Gebet können die Erwachsenen ganz in Ruhe die heilige Messe feiern, während die Kinder sich in Begleitung auf ihre Art mit dem Thema des Tages befassen.

Dieses Mal war das Thema nicht ganz einfach. Es ging im Evangelium darum, dass ein Mann fragte, wie man in den Himmel kommt und ob viele in den Himmel kommen. Die Kinder haben gemeinsam überlegt, was man tun sollte, um in den Himmel zu kommen und was nicht so gut wäre. Auch die Kleinen hatten schon gute Ideen und Vorstellungen dazu. Anschließend wurden die Gedanken in gemalte Bilder umgesetzt und diese dann aufgeklebt, getrennt nach gut und böse. Bis es dann so weit war, kurz vor Ende des Gottesdienstes zu den Erwachsenen zu gehen, um allen die Ergebnisse vorzustellen, war noch Gelegenheit zum Spielen. Zwei junge Damen waren so mutig, mit Mikrofon zu erzählen, welche Gedanken sich die Kinder gemacht hatten.

Der Gottesdienst draußen unter den Bäumen bei strahlend blauem Himmel fand großen Anklang, die musikalische Begleitung durch Axel, Jonas und Markus ebenso.

 

Danach gab es noch ein gemeinsames Mittagessen.

 

Herzliche Einladung zum nächsten family alive-Termin: Sonntag, 22. September 2019, ab 9.30 Uhr!