Unsere Einrichtung

Unsere Einrichtung

Aufriss und Räumlichkeiten

     

                      

                Eingang zum Kindergarten  

           

                Unser Eingansportal befindet sich auf der Rückseite des Kindergartenareals

                und ist gleichzeitig der Ausgang 

 

 

 

 

 

 

Flur und Begrüßungsbereich beinhaltet Nachstehendes:

 

 

·          Kindergarderobe

·          Infotheke

·          Pinnwand für Aktuelles

·          Bällebad

·          Puppenstube

·          kleiner Bauteppich für Holz- und Naturmaterial oder im Wechsel ein Wasser/ 

       Matschtisch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Aktivsein im Bällebad unterstützt nicht

nur den gemeinsamen Spielspaß, sondern

fördert gleichzeitig die unterschiedlichen Sinnesbereiche und die körperliche

Koordination.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Puppenhaus bietet eine Alternative

für das ruhige Spiel in einer Kleingruppe.

Diese Möglichkeit wird auch für das Alleinspiel gerne benutzt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gruppenraum mit unterschiedlichen Spielbereichen

 

 

 

 

 

Die Aktivitäten mit maritimen Gegen-

ständen als Anschauungsmaterial für unterschiedliche Lebensbereiche von

Menschen und Tieren, für die Wortschatz-erweiterung, Begriffsbildung, kreatives

Denken oder einfach weil es Spaß macht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der sprachliche und mathematische Bereich

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier finden die Kinder verschiedene Spiele, Bücher und Bilder für den Umgang mit Zahlen

und Buchstaben, um damit frei agieren zu können. Es fördert gleichzeitig die Neugier und

Lust auf verschiedene Lernmöglichkeiten.

Dadurch wird das Fundament für die gezielte Bildungsarbeit in der Kleingruppe gesetzt.

 

 

Mandala – Ecke

 

 

 

 

 

In diesem Bereich gibt es nach Farbe

und Größe sortierte Natur- und Glitzer-

steine, Holzringe und farbige Bänder.

Diese Materialien sollen das Kind anregen

ein selbst kreiertes Mandala zu legen.

Es fördert die Konzentration, Kommunikation, Ausgeglichenheit, Ruhe und führt zur inneren Mitte.

 

 

 

 

 

 

 

Wissenschaftlicher Bereich / Naturerfahrung

 

 

 

 

 

Ein Magnetspiel öffnet den Kindern

die Welt in die physikalischen Gesetze

und muntert zum Forschen und Entdecken

auf.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In diesem Zusammenhang bieten wir den Kindern an:

 

·          unterschiedliche Steine und Edelmetalle aus unserer heimatlichen Region

·          Materialien aus dem Bergbau

·          Kennenlernen und Erfassen unterschiedlicher Edelsteine ( Anschauungsmaterial )

·          Sand aus verschiedenen Ländern und Inseln zum Be- und Ergreifen

·          Globus und Weltkarte

·          Lupen und Vergrößerungsgläser

·          Naturmaterial aus dem Meer ( Muscheln, Schnecken, Seesterne,

       getrocknete Kleinfische und Krebse )

·          Forscherspiel : „Was schwimmt .....“ Was geht unter...... „ und vieles mehr

 

 

 

Sinneswahrnehmung und Begriffsbildung

 

Spiele und Legematerial in

unterschiedlicher Variation

 

 

 

groß     gegenüber    klein

schmal          "           breit                           

hoch             "           niedrig

dick              "           dünn

 

 

 

 

 

 

 

 

Kennenlernen der geometrischen Formen

( mit Kontrollkarten ).

Rosa Turm und viele andere Spiel- und Lernmaterialien ( Montessori – Material ).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bauteppich

 

 

 

 

 

 

Hier steht den Kindern ausgewähltes pädagogischen Spiel- und Belebungs-

material zur Verfügung.

Im freien Spiel mit Holzbausteinen und Naturmaterial wird von den Kindern

so manches Kunstwerk erstellt.

 

 

 

 

 

 

 

 

Mal- und Kreativbereich

 

 

 

Hier finden die Kinder zur freien Fantasieentfaltung Malstifte, Papier,

Finger- und Wasserfarbe, Klebe,

Kleister, Faltblätter, Scheren, Bunt-

und Bastelpapier, Glitzer und Glimmer

und vieles mehr.

 

 

 

 

 

 

 

Frühstückstisch

 

 

 

 

 

 

 

 

Gerne treffen sich die Kinder mit Freunden

zum gemeinsamen gemütlichen Frühstück.

Während dieser Zeit kommunizieren die

Kinder miteinander, treffen Verabredungen

oder erzählen sich ihre Erlebnisse.

 

 

 

 

 

 

 

Lese-Ecke

 

 

 

 

 

 

In diesem Bereich finden die Kinder Bilder-

bücher, Sachbücher und Erzählgeschichten.

Besonderen Anklang finden zur Zeit die Dinosaurierbilder und Bücher mit prähisto-

rischem Hintergrund.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gruppennebenraum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Gruppennebenraum wird nicht nur

 für das Ruhen der Kinder nach dem

Mittagessen genutzt, sondern auch in

der Freispielphase als Rollenspielecke

oder zusätzliche Rückzugsmöglichkeit.

Unterschiedliche kleine Kindergruppen

( max. 4 Kinder ) treffen sich im täglichen

Wechsel zum gemeinsamen Rollenspiel.

 

 

 

 

 

·          Friseursalon                =  Frisiertisch mit den dazugehörigen Untensielen

·          Theater                       =  Verkleidungsecke

·          Bei uns zuhause         =  hauswirtschaftlicher Bereich mit Requisiten und Mobiliar

     aus dem Leben einer Kleinfamilie

 

 

 

Turn- und Bewegungsraum

 

 

 

 

 

 

Der helle großzügige Raum bietet sich

nicht nur für die Turnstunde an, sondern

wird auch im Freispiel von einer kleinen

Gruppe genutzt. Hier haben die Kinder viel

Spaß beim Spiel mit den großen Stecksteinen, Laufrad, Sitzkreisel und Hopsbällen.

 

 

 

 

 

 

 

Dieser Raum wird auch als Gesellschaftsraum für

 

·          Elternveranstaltungen

·          Versammlungen

·          Feste und Feiern

·          Theatervorführungen

·          Projektarbeiten

·          intensive Arbeit in einer Kleingruppe (Maxi – Gruppe, gezielte Sprachförderung usw.) 

 

genutzt.

 

Spielplatz

 

 

 

 

 

Auf dem Außenspielgelände finden die

Kinder für das gemeinsame Spiel und ihren Bewegungsdrang verschiedene Spiel- ,

Kletter- und Rutschmöglichkeiten.

Darüberhinaus lädt ein Sandkasten zum „Buddeln“ und „Matschen“ ein.

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die große Spielwiese bietet die Möglichkeit

für gemeinsame Aktionen, ein Picknick,

Frühstück im Freien, ein Fußballspiel,

rennen und toben, Wasserschlacht im

Kinderpool und vieles mehr.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bauliche Gegebenheiten

 

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Angaben

einen kleinen Einblick in unsere Kindergartenwelt und in unsere

pädagogische Arbeit gegeben zu haben.