Aktuelles

Orgelvesper um 18:00 Uhr "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland"

Am Sonntag, 9. Mai um 18:00 Uhr wird Prof. Torsten Laux wieder bei uns in St. Marien Herne-Baukau sein.
Weltweit konzertierender Organist, mit vielen Preisen versehen als Organist wie auch als Komponist, Professor an den Hochschulen in Bayreuth und Düsseldorf wird im Zusammenspiel mit dem Solo-Cellisten (1.Solo-Cellist und Konzertmeister des Hessischen Staatsorchesters Wiesbaden) Stephan Breith Werke für Violoncello und Orgel von Ernest Bloch, Max Bruch, Friedrich Gernsheim und eben auch von Torsten Laux selbst interpretieren. Torsten Laux hat Psalmen für Orgel solo (46 & 100) und für Violoncello und Orgel (23 & 137) ebenso vertont wie er eine Meditation über das Vater Unser geschrieben hat. Im Dezember vergangenen Jahres ist eine neue CD der beiden Künstler beim Motette Verlag „Musik mit jüdischem Tonfall – in Memoriam Volker David Kirchner“ erschienen.
Seien Sie sehr gespannt!