Aktuelles

Chöre aus Dülken mit Fauré Requiem und Messe Basse

Am Sonntag, 25. Februar 2024, werden etwa 60 Sängerinnen und Sänger des Projekt- und Kinderchores aus St. Cornelius und St. Peter Dülken um 17:00 Uhr in der Herner Kirche St. Marien das Requiem und die Messe Basse von Gabriel Fauré für Orgel, Chor und Soli unter der Leitung von Giovanni Solinas aufführen.

Dieses Konzert, das erstmals Ende November vergangenen Jahres zum festlichen Abschluss des ersten „Internationalen Orgelfestivals“ in Dülken in St. Cornelius stattgefunden hat und eine Woche später in Mönchengladbach–Odenthal zu Gast war, wird nun auch in Herne erklingen.

Im Mai werden die Chöre in Rom auftreten.

Giovanni Solinas, Kantor in Dülken und künstlerischer Leiter des Motette Psallite Verlages hatte das Festival in Dülken organisiert und dazu hochkarätige Organisten und Chöre eingeladen.

Der Projektchor ist ein fester Chor mit sehr guten Stimmen, der wöchentlich probt und regelmäßig Stimmbildung erhält. Der jüngste Sänger ist mit gerade mal 16 Jahren Teodor Yakymyshyn aus der Ukraine, ein Ausnahmetalent, Teodor übernimmt Solopartien.

Fühlen Sie sich zu diesem besonderen Hörerlebnis sehr herzlich eingeladen!